Tag 3: Caribbean Feeling in den Bergen

Heute fanden erstmalig die Workshops statt. Dabei kam direkt Urlaubsfeeling auf, als wir  Kokosnussbecher hergestellt haben. Daneben konnten Specksteine bearbeitet werden.

 

Am Nachmittag trafen wir uns das erste mal in unseren Gesprächsgruppen. In dem alternativen Konfaunterricht werden wir in einer kleineren Gruppe das Motto näher und uns besser kennenlernen.

Abends zeigten uns die Berge ihren schnellen Wetterumschwung. Schnell mussten alle Sachen vom Balkon geklaubt und die Fensterläden geschlossen werden. Der anschließende Stromausfall hatte aber auch positive Auswirkungen. Die beklemmende Stimmung war perfekt für das Abendprogramm. Das „Werwolf“-Spiel konnte so mit voller Spannung gespielt werden.