Tag 10: Mein Vertrauen zu Gott

Nachdem der Heiße Stuhl das Thema des Selbst- und Fremdvertrauens abschloss, beschäftigten wir uns an diesem Tag mit der Frage „Wie ist mein Vertrauen zu Gott?“.

In der GG näherten wir uns dieser Frage an, indem wir uns mit dem Thema „Gebet“ auseinandersetzten. Dabei stellten wir fest, dass jeder von uns fast regelmäßig zumindest unterbewusst betet. Die Darstellung von Standbildern, half dabei, sich mit den Psalmworten zu identifizieren.

Nach dem Bewusstwerden über die stattfindenden Gespräche mit Gott, konnten wir durch das „Fädenlegen“ unsere Beziehung zu Gott darstellen.

 

Am Nachmittag wurden in den Workshops tolle KFS-T-Shirts gestaltet, Specksteine bearbeitet und Brettchen und Armbänder gebrennpetert.

Abends war wieder Kinozeit. Zusammen schauten wir den Film „Ziemlich beste Freunde“, der fast allen Konfis unbekannt war. Der Film erhielt durchweg gute Resonanz.

Ein besonderes Highlight waren am heutigen Tag auch zwei Waldbewohner, die sich an unserem Zelt der Stille niedergelassen hatten. „Günni“ und „Jochen“ zeigten uns einen spektakulären Spinnenkampf.